1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Florian Zschiedrich

Die Welt liefert so viele Geschichten, die es wert sind, erzählt zu werden. Das als Journalist zu tun, bereitet Florian Zschiedrich Freude.

Geboren in:
Berlin

Sprachen:
Deutsch, Englisch, Französisch

Abschlüsse / Journalistischer Werdegang:
Diplom-Politikwissenschaftler
Redakteur, Reporter, Autor bei DW und ZDF
Moderator bei DW

Bei der Deutschen Welle seit:
2011

Lieblingszitat:
"Einfach nur Augenblicke, einen nach dem anderen, anstatt ein Leben lang immer auf die Zukunft zu warten." (frei nach Nadine Stair)

Mein größtes Vorbild:
Ich habe mehrere Vorbilder. Ein Beispiel: Alessandro Zanardi, weil er seinen Lebens-Optimismus bewahrt hat - allen Rückschlägen zum Trotz.

Mein Anspruch an mich als Journalist:
Investigativ, ideenreich und interessiert helfen, die Welt verständlicher zu machen. Den Zuschauer an die Hand nehmen. Selbstverständlichkeiten hinterfragen. „Fakten“ prüfen. Zusammenhänge erkennen und erklären.


Meine 7 Lieblingsorte:
1. Die Berge – weil die Ruhe so einmalig sein kann.
2. Das Stadtzentrum – weil die Hektik so lebendig sein kann.
3. Das Flugzeug – weil Fliegen Freiheit bedeutet.
4. Der Tennisplatz – weil ich es liebe, mich einfach nur auf einen Ball zu konzentrieren.
5. Der Tiefschnee – weil er mit Skiern Abendteuer und Tempo bedeutet.
6. Das Ausland – weil es so spannend ist, auf fremde Kulturen und Menschen zu treffen.
7. Die Erde – weil meine Lust, die Welt zu bereisen, einfach nicht zu stillen ist.