1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

"Flitzer" im Mainzer Dom

Ein 58-jähriger Mann hat als "Flitzer" im Mainzer Dom für Aufregung gesorgt. Wie das Polizeipräsidium Mainz berichtete, hatte sich der aus Eppelheim bei Mannheim stammende Mann während des Frühgottesdienstes gegen 7.30 Uhr plötzlich ausgezogen und war splitternackt aus dem Dom spaziert. Anschließend habe er sich einen Mantel übergezogen, den Weihnachtsmarkt überquert und sei in Richtung Innenministerium weiter gestapft.

Auf Grund einer genauen Beschreibung durch Zeugen konnte ihn eine Polizeistreife kurz darauf festnehmen. Der Mann habe in einer ersten Vernehmung den Auftritt im Mainzer Dom und eine ähnliche Aktion im Dom von Worms am vergangenen Samstag gestanden. Auch sei er vermutlich im vergangenen Oktober im Speyerer Dom schon nackt herum spaziert.

Der 58-Jähriger habe in der Vernehmung einen liebenswürdigen Eindruck gemacht, sagte Polizeisprecher Rene Nauheimer. Der Mann habe angegeben, er habe auf göttlichen Befehl gehandelt und werde es wieder tun, wenn Gott es von ihm verlange. Der Beschuldigte sei möglicherweise geistig verwirrt.

  • Datum 12.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7bb2
  • Datum 12.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7bb2