1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Fliegen wird teurer

Nach dem Reisekonzern Thomas Cook schließt auch Marktführer TUI wegen der hohen Treibstoffkosten höhere Preise für den Sommerurlaub nicht aus. Es gebe dazu aber derzeit keine konkreten Pläne, sagte ein TUI-Sprecher am Montag in Hannover. Die Ferienfluggesellschaft des Cook-Konzerns, Condor, hatte am Wochenende erklärt, es werde derzeit über Kerosinzuschläge für die Sommersaison beraten. Das Nachrichtenmagazin 'Focus' hatte berichtet, Condor wolle bereits in dieser Woche die Tarife für alle Flüge ab Juli im Einzelplatzverkauf zwischen zwei Euro für Kurzstrecke und 15 Euro für Langstrecke erhöhen. Bei den Angeboten für die Reiseveranstalter würden die Tarife sogar bis zu 26 Euro steigen. Es gelte als sicher, dass die Preiseerhöhungen der Fluggesellschaften von den Reiseveranstaltern direkt an die Kunden weiter gegeben würden.

  • Datum 02.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6ard
  • Datum 02.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6ard