1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Flavio aus Albanien

Seine erste Bekanntschaft mit Deutschland machte Flavio während eines Schulausflugs. Gern würde er im multikulturellen Berlin leben. „Langweilig“ und „langsam“ wird er dann sicher nicht mehr verwechseln.

Audio anhören 02:09

Flavio aus Albanien

Name: Flavio

Land: Albanien

Geburtsjahr: 1997

Beruf: Schüler

Ich lerne Deutsch, weil …
ich es für ein Medizinstudium in Deutschland brauche. Und außerdem möchte ich später gern als Zahnarzt dort arbeiten.

Mein erster Tag in Deutschland war …
im Jahr 2003 oder 2004. Ich habe einen einwöchigen Schulausflug gemacht.

Das ist für mich typisch deutsch:
Die Pünktlichkeit.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Berlin. Ich würde gerne in das multikulturelle Leben dort eintauchen.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Warum werden die Verben nur ans Ende eines Satzes gesetzt!

Mein deutsches Lieblingswort:
Leidenschaft. Einen besonderen Grund gibt es nicht. Ich mag das Wort einfach.

Welche deutschen Wörter ich immer verwechsele:
Das sind die Wörter „langsam“ und „langweilig“. Außerdem passiert es mir manchmal, dass ich „bekommen“ falsch verwende – wegen des englischen Begriffs „become“.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Sehr viel reisen – besonders nach Afrika oder Südamerika.

Mein Tipp für andere Deutschlerner:
Deutsches Fernsehen gucken und deutsche Songs hören. Mein Lieblingssänger ist Sido.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads