1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Flaute am Bau bleibt

Das deutsche Baugewerbe steckt weiterhin in der Krise. Trotz der staatlichen Konjunkturspritzen für öffentliche Vorhaben lagen die Auftragseingänge im Juli inflationsbereinigt um 8,4 Prozent unter dem Wert des Vorjahres, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Damit hat sich der Abschwung wieder etwas verstärkt. Allerdings geht die Branche nach wie vor davon aus, dass die staatlichen Konjunktur-Programme greifen, wie der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie in Berlin mitteilte.