1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Flachbildschirm statt Mattscheibe

Der koreanische Konzern LG Electronics hat auf der Cebit 2002 in Hannover zwei Bildschirme vorgestellt, die sich sowohl für Computer als auch zum fernsehen eignen. Entprechende Anschlussmöglichkeiten sind vorhanden. Beide sind so gennnte Flüssigkristalldisplays, besitzen also keine Bildröhre. Die 15 Zoll großen Bildschirme bieten eine hohe Auflösung und sind äußerst kontrastreich. Ein weiterer Vorteil: Die Displays werden nicht warm und benötigen nur ein Viertel der Energie herkömmlicher Monitore. Der Nachteil derzeit: die hohen Preise. 1799 und 1279 Euro kosten die Displays. Das teurere Modell hat zudem eine Bild-in-Bild-Funktion. So lassen sich zusätzlich zum Hauptbild Zusatzinfomationen einblenden.

  • Datum 13.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1yvA
  • Datum 13.03.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1yvA