1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Amerika

"Flüsse aus Feuer"

Öl Pipeline Explosion in Mexiko Flash-Galerie

Bei der Explosion einer Öl-Pipeline sind am Sonntag (19.12.2010) in Zentral-Mexiko mindestens 28 Menschen ums Leben gekommen, mehr als 50 wurden teils schwer verletzt. Ausgelöst wurde die heftige Detonation womöglich durch illegales Abzapfen von Öl. Bei dem Unglück in der Stadt San Martín Texmelucan, rund 100 Kilometer östlich von Mexiko-Stadt wurden lokalen Medien zufolge 32 Häuser ganz und 83 teilweise zerstört. Am frühen Sonntagmorgen war die von der staatlichen Gesellschaft Pemex betriebene Leitung explodiert, nachdem zuvor ein Druckabfall registriert worden war. Das Öl ergoss sich auf die Straßen und entzündete sich. Anwohner berichteten von "Flüssen aus Feuer". (tön/dpa)