1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Finnen schwitzen trotz Hitzewelle bei Sauna-Weltmeisterschaft

Auch die Hitzewelle am Wochenende hat die Teilnehmer der sechsten Sauna-Weltmeisterschaften im finnischen Heinola nicht vom Wettschwitzen abhalten können. Wie die Veranstalter am Montag (9.8.04) mitteilten, gewann Leo Pusa aus Helsinki bei 78 Teilnehmern seinen dritten Titel, als er es bei 110 Grad auf der Saunabank 11 Minuten und 35 Sekunden - mit Aufguss alle 30 Sekunden - aushielt. Pusa schlug damit den Titelverteidiger Timo Kaukonen aus Lahti um vier Sekunden. Draußen zeigte das Thermometer 28 Grad an.
  • Datum 09.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5QQ1
  • Datum 09.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5QQ1