1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Finanzministerium: Aufschwung setzt sich fort

Die Erholung der deutschen Wirtschaft wird sich nach Einschätzung des Bundesfinanzministeriums im Jahresverlauf fortsetzen, wenn auch mit abgeschwächtem Tempo. Wie aus dem am Montag in Berlin veröffentlichten Monatsbericht weiter hervorgeht, dürfte die Neuverschuldung wegen des guten Konjunkturverlaufes noch geringer als zuletzt angenommen ausfallen. Die Nettokreditaufnahme bleibe am Jahresende deutlich unter der Grenze von 60 Milliarden Euro. Noch vor einem Monat war das Ministerium von einer Neuverschuldung von 65 Milliarden Euro ausgegangen. Ursprünglich lagen die Planungen bei 80,2 Milliarden Euro.