1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Finanzkrise drückt auf Chinas Wachstum

Die Finanzkrise hat das Wirtschaftswachstum in China unerwartet deutlich abgebremst. Zwischen Juli und September nahm die Wirtschaftsleistung nach amtlichen Angaben vom Montag nur noch um 9,0 Prozent zu. Im ersten Halbjahr hatte das Wachstum noch bei über zehn Prozent gelegen. Volkswirte hatten im dritten Quartal im Schnitt lediglich mit einer Abschwächung des Wachstums auf 9,7 Prozent gerechnet. Seit 1978 wächst die chinesische Wirtschaft durchschnittlich rund zehn Prozent pro Jahr. Experten gehen davon aus, dass die Wirtschaftsleistung Chinas in diesem Jahr erstmals das deutsche Bruttoinlandsprodukt übertreffen wird.