1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Finale des Grand Prix der Vögel

Der Grand Prix der Vögel in Tallinn geht in die entscheidende Phase: Auf der Internet-Seite www.birdeurovision.org darf seit Donnerstag (25. April 2002) abgestimmt werden, welcher europäische Vogel am schönsten zwitschert. Dazu stehen Gesangsproben von Kandidaten aus 21 Ländern zur Auswahl. Gastgeber Estland nominierte die leicht favorisierte Nachtigall, Deutschland den für seinen schmetternden Gesang bekannten Zaunkönig. Ähnlich wie beim echten Grand Prix der Eurovision werden pro Beitrag zwischen null und fünf Punkte vergeben.

Die skurrile Idee des estnischen Ornithologen-Verbands, der damit auch auf gefährdete Vogelarten aufmerksam machen möchte, ist europaweit auf großes Interesse gestoßen. Zeitweise war die Internet- Seite des Wettbewerbs bereits in der Vorauswahl überlastet. Das Endergebnis soll am 25. Mai in Tallinn bekannt gegeben werden. Am Abend wird sich dann dort die deutsche Schlagersängerin Corinna May beim Schlagerwettbewerb mit ihren menschlichen Konkurrenten messen.

WWW-Links

  • Datum 25.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/27eW
  • Datum 25.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/27eW