1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Filmfestival "Viennale" startet

Das Wiener Filmfestival Viennale beginnt am Freitag (15.10.2004) mit dem neuen Spielfilm "Comme une image" der französischen Filmemacherin Agnes Jaoui. Als Gäste werden bei dem Festival unter anderem Hannelore Elsner und Daniel Brühl, Lauren Bacall und Catherine Deneuve erwartet. Bis 27. Oktober sind rund 300 Filme aus 44 Ländern zu sehen. Eine Hommage ist dem Filmmacher-Duo Jean-Marie Straub und Danièle Huillet gewidmet. Festivaldirektor Hans Hurch legt den Schwerpunkt auf Filmproduktionen aus Ländern, die im gängigen Kinoprogramm wenig präsent sind. Stark vertreten sind auch schwierigere Formate wie Dokumentationen sowie der internationale Kurz- und Avantgarde-Film. Daneben verzichtet das Festival nicht auf große Namen und bringt Weltpremieren von Regisseuren wie James Benning, Jonas Mekas oder Harun Farocki. Am 27. Oktober 2004 werden bei der Abschlussgala der Fipresci-Preis der internationalen Filmkritik, der Wiener Filmpreis und ein Publikumspreis vergeben.