1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Filmfestival des osteuropäischen Films eröffnet

In Cottbus beginnt das 12. Filmfestival des osteuropäischen Films. Im Mittelpunkt stehen Produktionen aus Polen. Zum Auftakt wird Roman Polanskis hoch gelobtes Werk "Der Pianist" über das authentische Schicksal des jüdischen Pianisten Wladyslaw Szpilman während des Zweiten Weltkriegs gezeigt. Insgesamt sind rund 150 Filme aus 17 Ländern zu sehen. Das Festival versteht sich als Brücke zwischen den Kulturen Ost- und Westeuropas. Das Festival wird am Sonntag (03.11.02) mit der Verleihung von Preisen im Gesamtwert von 25.000 Euro beendet.

Die Redaktion empfiehlt

  • Datum 30.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2mzv
  • Datum 30.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2mzv