1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Filme und Bücher - Zum Tode des Kritikers Michael Althen

Filmszene aus Apocalypse Now - Mann auf Boot in Vietnam (picture alliance/KPA)

Michael Althen war einer der besten Filmkritiker hierzulande. Er schrieb vor allem auch über das amerikanische Kino - in einer Sprache, die auch Nicht-Cinephile verstanden. Zuletzt war er Redakteur der Frankfurter Allgemeine Zeitung. Althen starb jetzt im Alter von nur 48 Jahren. Eine seiner letzten Buchveröffentlichungen war der Band "Schläft ein Lied in allen Dingen". Darin versammelt sind Texte über das Kino von Dominik Graf. Mit dem Regisseur Graf drehte Althen auch einen Film. Graf schreibt über moderne Klassiker wie "Apocalypse Now" (unser Bild) und "Wenn die Gondeln Trauer tragen" ebenso wie über scheinbar Abseitiges.

Dominik Graf: "Schläft ein Lied in allen Dingen, Texte zum Film", hrsg. von Michael Althen, 376 Seiten, Alexander Verlag Berlin, ISBN 978-3-89581-210-1, 19,90 Euro.

Die Redaktion empfiehlt

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.