1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Film und Fernsehen via Youtube

VW und die juristische Aufarbeitung von Dieselgate - heute eine Folge aus Berlin +++ WTO - der Kampf für den freien Welthandel als Sisyphos-Arbeit +++ Europäische Handelskammern zu den Wirtschaftsaussichten in Südkorea

Audio anhören 15:23

Volkswagen hält die juristische Aufarbeitung des Dieselgate-Skandals für abgeschlossen. Wirklich? Allein in Deutschland selbst laufen noch zahlreiche gerichtliche Verfahren gegen VW - und gegen die konzerneigene Bank. Sollte das Urteil des Berliner Landgerichtes, vom dem wir heute berichten, Schule machen, könnte es für die Banker der Dieseltrickser noch einmal richtig teuer werden.

Am kommenden Sonntag beginnt in Buenos Aires die elfte Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation WTO. Heute noch ist es völlig unklar, ob die Damen und Herren sich in wichtigen Fragen einig werden können.

In den 90er Jahren galt Südkorea als kommende Wirtschaftsgroßmacht. Mit Taiwan, Singapur und Hongkong bildeten sie die "vier kleinen Drachen", oder die asiatischen "Tigerstaaten". Seit einem runden Vierteljahrhundert und einige Krisen später sieht das etwas anders aus. Handelskammern aus Deutschland und anderen europäischen Staaten haben sich gerade zu den wirtschaftlichen Aussichten des ehemaligen Tigers geäußert.

Der Internet-Kurzfilm-Abspieldienst Youtube ist für manche Zeitgenossen schon unverzichtbar geworden. Weltweit schaut jeder dritte Internetsurfer bei Youtube vorbei. Und man sollte diesen Anbieter nicht unterschätzen. Youtube wächst schier ungebremst und streamt jetzt sogar schon komplette TV-Angebote. Überhaupt befriedigen in den USA immer mehr Kunden ihren Bewegtbildbedarf über Youtube, hulu oder Netflix.

 

Redakteur am Mikrophon: Dirk Ulrich Kaufmann

WWW-Links