1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Film ohne Gewissen? - Oskar Roehlers "Jud Süss"-Variante

Tobias Moretti, Moritz Bleibtreu in einer Szene aus dem Film Jud Süss - Film ohne Gewissen (Foto:

Bei den Berliner Filmfestspielen im Februar sorgte Oskar Roehlers Film "Jud Süss - Film ohne Gewissen" für einen kleinen Skandal. Viele Kritiker warfen Roehler historische Ungenauigkeiten sowie eine unentschlossen zwischen Farce und ernsthafter NS-Auseinandersetzung pendelnde Handlung vor. Jetzt kommt der Film, der sich vor allem mit Ferdinand Marian (unser Bild: Tobias Moretti als Marian und Moritz Bleibtreu als Goebbels), dem Hauptdarsteller des nationalsozialistischen Propagandafilms "Jud Süß" von Veit Harlan beschäftigt, in die deutschen Kinos.

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.