1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Filip aus Polen

Filip ist schon oft in Deutschland gewesen – auch zu Orientierungsseminaren. Bis heute versteht er aber nicht, warum Deutsch drei Artikel braucht. Sein deutscher Lieblingsspruch ist gleichzeitig auch sein Lebensmotto.

Audio anhören 03:24

Filip aus Polen

Name: Filip

Land: Polen

Geburtsjahr: 1997

Ich lerne Deutsch, weil …
ich Fremdsprachen mag.

Mein erster Tag in Deutschland war …
zuletzt im Sommer 2015. Ich war über den Pädagogischen Austauschdienst (PAD) und dessen Internationales Preisträgerprogramm dort. Es war sehr heiß. Davor war ich aber schon oft in Deutschland, unter anderem in Bad Mergentheim, Baden-Württemberg.

Das ist für mich typisch deutsch:
Bier zu trinken, Wurst zu essen – und natürlich die Pünktlichkeit und Genauigkeit.

Was ist in Deutschland so wie in meiner Heimat:
Die Mentalität.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Wozu hat man die Artikel?!

Mein deutsches Lieblingswort:
Genau. Ich verwende es sehr oft beim Reden.

Welche deutschen Wörter ich immer verwechsele:
„Benehmen“ und „erziehen“, weil sie im Polnischen ähnlich klingen.

Mein liebstes deutsches Sprichwort:
Besser vorbeugen als heilen“ – es trifft mein Lebensmotto ganz gut.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Einen geeigneten Studiengang zu wählen, eine gute Arbeit zu finden – und glücklich zu sein!

Mein Tipp für andere Deutschlerner:
Nehmt so viele Angebote von Organisationen wie dem PAD an – nicht nur, weil man Freundschaften mit Jugendlichen aus anderen Ländern schließen und jedes Jahr die Sommerferien in einem anderen Land verbringen kann! Und: Gebt beim Deutschlernen nicht auf. Fremdsprachen sind der Schlüssel zum Erfolg.

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Wie ist meine Aussprache? Was kann ich tun, um einen Satz genauso schnell sprechen zu können wie den polnischen Satz: „Ty mowisz po polsku, tak jak ja po niemiecku“ – „Du sprichst Polnisch so, wie ich Deutsch spreche“?

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads