1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

FIFA-Weltrangliste - Top Ten bei der WM dabei

Die deutsche Nationalmannschaft ist in der aktuellen FIFA-Weltrangliste nach dem 0:0 im letzten Länderspiel des Jahres in Frankreich mit 710 Punkten vom 15. auf den 16. Platz abgerutscht. Hinter dem fünfmaligen Weltmeister und Confed-Cup-Sieger Brasilien (841 Punkte) verdrängte Tschechien durch die erfolgreichen Playoff-Spiele gegen Norwegen mit 796 Punkten die Niederlande (791) vom zweiten auf den dritten Platz.

Hinter dem Spitzentrio folgen der zweimalige Weltmeister Argentinien (774), Ex-Weltmeister Frankreich (772) und Spanien (771), das sich durch die Playoff-Spiele gegen die Slowakei um zwei Plätze verbesserte. Mexiko (768), die USA (766), England (757) und Portugal (754) komplettieren die Top Ten, die komplett bei der WM 2006 (9. Juni bis 9. Juli) in Deutschland vertreten sind.

Die Top Ten der FIFA-Weltrangliste im Überblick:

1. Brasilien 841 Punkte
2. Tschechien 796
3. Niederlande 791
4. Argentinien 774
5. Frankreich 772
6. Spanien 771
7. Mexiko 768
8. USA 766
9. England 757
10. Portugal 754

  • Datum 23.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7VSS
  • Datum 23.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7VSS