1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

FIFA schlägt Ausbau der Fan-Feste vor

Wegen des gewaltigen Andrangs hat die FIFA den WM-Städten eine Vergrößerung ihrer Fanfeste empfohlen. "Irgendwann wird es zu eng, wenn zu viele Menschen kommen", sagte FIFA-Sprecher Markus Siegler am Wochenende in Berlin. Daher unterstütze der Weltfußballverband eine Erweiterung. Dies sei allerdings Sache der Städte. Die längste Fanmeile Deutschlands in Berlin musste am Mittwoch während des Spiels Deutschland gegen Polen wegen Überfüllung an einigen Eingängen zeitweilig geschlossen werden. Insgesamt wurden hier bis Sonntag rund 2,7 Millionen Menschen gezählt. An Spitzentagen kamen eine halbe Million Fans. Siegler sagte, München, Köln, Frankfurt und Dortmund hätten ihre Fanfeste bereits vergrößert. Berlin prüfe dies noch. Oberstes Ziel müsse sein, die Sicherheit der Fans zu garantieren. Die Fanfeste seien ein großer Erfolg, da sie so friedlich verliefen.