1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Fiat und GM wollen friedliche Lösung

Im Streit um den Verkauf der Fiat-Autosparte an den weltgrößten Autobauer General Motors (GM) wollen der angeschlagene Turiner Konzern und der US-Gigant eine gütliche Lösung finden. Beide Seiten versuchten, den Konflikt in letzter Minute über Verhandlungen zu lösen, berichtete die römische Zeitung "La Repubblica". "Es wäre bereits ein Erfolg, wenn man die Angelegenheit zu einem Ende bringen könnte, ohne dabei vor Gericht zu gehen", meint das Blatt. Um einen solchen Konflikt zu vermeiden, soll sich GM bereit erklärt haben, Fiat etwa eine Milliarde Euro zu zahlen.
  • Datum 23.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/69cx
  • Datum 23.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/69cx