1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Festival des osteuropäischen Films

Die russische Kinematografie hat die Filmgeschichte geprägt: Sie hat große Meister und eine stilprägende Avantgarde hervorgebracht, in der Sowjetzeit den Film aber auch zu Propagandazwecken eingesetzt. Das 13. FilmFestival Cottbus – Festival des osteuropäischen Films – bietet mit dem diesjährigen Fokus "Neues Kino aus Russland" die Möglichkeit, eine neue Generation russischer Filmemacher zu entdecken.

Das Festival ist neben der Ausstellung "Berlin – Moskau 1950–2000" einer der Höhepunkte der von Wladimir Putin und Johannes Rau initiierten "Deutsch-Russischen Kulturbegegnungen 2003/2004". Eine Auswahl des gesamten Programms wird im Rahmen der Ausstellung im Anschluss an das Cottbusser Festival in Berlin gezeigt.

  • Datum 05.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4I70
  • Datum 05.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4I70