1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Fernost: Dollar-Euro-Kurs kaum verändert

Im fernöstlichen Devisenhandel hat sich der Dollar am Dienstag kaum verändert gegenüber dem Euro behauptet. Händler und Anleger warteten auf weitere Zinsentscheidungen von Zentralbanken sowie auf Konjunkturdaten der US-Wirtschaft in dieser Woche. Nach wie vor geht es um die Frage, ob die US-Wirtschaft in eine Rezession rutscht, was weitere Zinssenkungen der US-Notenbank Fed nötig machen könnte. Der Euro wurde am Mittag in Tokio mit 1,4812 Dollar gehandelt. Am Freitag war er bis nahe an sein Rekordhoch 1,4968 Dollar geklettert.