1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Feminines Design von Nika Zupanc

Stühle mit Kurven und Wespentaille, hochglänzende Kindermöbel und Sofas mit Schleifenapplikationen. Mit ihren betont femininen Entwürfen schrammt die Slowenin Nika Zupanc haarscharf am Kitsch vorbei.

Video ansehen 04:19
Für ihre Objekte nutzt Nika Zupanc die Sprache der Mode, spielt mit Tabus, setzt frivole Elemente ein, die man auf den ersten Blick für einfältig und naiv halten mag. Auf den zweiten Blick sollen sie zum Nachdenken anregen. Design versteht die Slowenin nicht als Herausforderung, Form und Funktion zu verbessern. "Es gibt doch alles", sagt sie. "Heute sucht man die Bühne für sein Leben. Und die Möbel sind die Elemente der Kulisse." Wie ihre neueste Serie "Self Discipline": Die begann mit einem Bürostuhl in schwarzem Leder. Er lässt sich wie eine Ziehharmonika in der Höhe verstellen, der Schreibtisch, schwarz lackiert mit grüner Platte, bietet ein Fächersystem wie ein Dokumentenordner, den man mit goldener Kurbel auf- und zufächert.