1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Fehlende Dokumente verzögern den Start

Reisende an Bord eines japanischen Passagierflugzeuges Richtung Schanghai mussten sich am Freitag in Geduld üben. Der Pilot hatte seinen Reisepass vergessen. Alle 372 Fluggäste und Crewmitglieder waren schon an Bord der Japan Airlines (JAL)-Maschine, als der Kapitän im Cockpit plötzlich sein Malheur bemerkte. In seiner Verlegenheit teilte er den Fluggästen über die Bordansage mit, es gebe da wegen "fehlender Dokumente" eine kleine Verspätung, wie Mitarbeiter der Fluggesellschaft später mitteilten.

Daraufhin rief man einen anderen Piloten herbei, der sich gerade zu Hause in der Bereitschaft aufhielt. Mit rund eineinhalb stündiger Verspätung konnte das Flugzeug schließlich abheben. Die Fluggesellschaft ließ wissen, man werde sich nun Maßnahmen überlegen, wie ein solch misslicher Vorfall künftig vermieden werden kann.

  • Datum 21.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1WzX
  • Datum 21.12.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1WzX