1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Fehlende Beratung kostet Internetwirtschaft Milliarden

Die Onlineshops in Deutschland verschenken jährlich rund neun Milliarden Euro an Umsatzpotenzial. Der Grund: Mehr als die Hälfte der Verbraucher verweigern den Einkauf im Internet, weil sie an der virtuellen Ladentheke nicht beraten werden. Dies ist das Ergebnis einer Hochrechnung des IT-Dienstleisters novomind AG auf Basis der aktuellen BITKOM-Zahlen und der Studie 'E-Shopping-Trend 2006' in Zusammenarbeit mit wiwo.de und handelsblatt.com.Insbesondere die Generation ab 40 Jahren vermisst das Verkaufsgespräch im Onlineshop. Zwei von drei Befragten dieser Kundengruppe nennen die virtuelle Beratung als wichtiges Kriterium bei der Shopauswahl.

  • Datum 07.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9M4z
  • Datum 07.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9M4z