1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Federer bricht Preisgeld-Weltrekord

Der 13-malige Grand-Slam-Sieger Roger Federer hat Pete Sampras als Spitzenverdiener im Profitennis abgelöst.

Der 13-malige Grand-Slam-Sieger Roger Federer hat Pete Sampras als Spitzenverdiener im Profitennis abgelöst. Mit seinem Zweitrunden-Erfolg gegen den Tschechen Radek Stepanek beim Masters-Turnier in Madrid erhöhte der Weltranglisten-Zweite aus der Schweiz sein Preisgeld auf etwa 43,289 Millionen US-Dollar. Der Amerikaner Sampras hatte in seiner Karriere rund 43,280 Millionen Dollar verdient. Das teilte die Spielerorganisation ATP am Donnerstag mit. Auf Platz vier der Preisgeld-Rangliste liegt Boris Becker mit einem Karriere-Verdienst von rund 25 Millionen Dollar. (dpa)