1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

FC Schalke 04

Es wurde also nichts: Schalke stand zwar lange oben, am Ende endete aber auch die 49. Saison in Folge ohne die Meisterschale. Der Liebe der Anhänger schadet das nicht: Über 100.000 Besucher kamen bei der Mannschaftsvorstellung auf das Vereinsgelände, die Szenerie erinnerte mehr an Woodstock denn an einen Tag der offenen Tür bei einem Fußballverein.

Nur der Optimismus kam ein wenig abhanden: Schalke hat mit Lincoln und Altintop zwei Schlüsselspieler verloren, ein großer Name unter den Zugängen fehlt aber bisher. Für Ivan Rakitic wurden fünf Millionen ausgegeben, doch was der junge Schweizer vom FC Basel kann, muss sich noch zeigen. Selbst Spieler wie Kuranyi und Ernst forderten Nachverpflichtungen. Wegen der Schulden von rund 120 Millionen Euro wagte der Verein aber bisher keinen teuren Coup, trotz Gazprom als Sponsor im Rücken.

Auf Schalke vertraut man aber der Mannschaft, die sich "sportlich und charakterlich bewährt" habe, wie es Manager Andreas Müller ausdrückt. Ob diese Qualifikationen reichen, wenn die Zusatzbelastungen der Champions League Substanz fordern, wird sich zeigen müssen. Wenn nicht, wird beim Erzfeind in Dortmund - wie angedroht - 50 Jahre Schalke ohne Meisterschaft gefeiert. Die Vorbereitungen sollen schon laufen.

Trainer: Mirko Slomka

Zugänge: Carlos Großmüller (Danubio FC), Heiko Westermann (Arminia Bielefeld), Jermaine Jones (Eintracht Frankfurt), Mathias Schober (Hansa Rostock), Ivan Rakitic (FC Basel), Benedikt Höwedes (eigene Jugend), Mathias Abel (war ausgeliehen an Hamburger SV), Mimoun Azaouagh (war ausgeliehen an FSV Mainz 05)


Abgänge: Lincoln (Galatasaray Istanbul), Hamit Altintop (Bayern München), Tim Hoogland (FSV Mainz 05), Dennis Lamczyk (Hessen Kassel), Niko Bungert (Offenbacher Kickers, war ausgeliehen), Michael Delura (Panionios Athen), Timo Kunert (Hamburger SV)

Saisonziel: Es kann nur eins geben - endlich Meister werden.

Und wo landen sie: Schalke wird das halbe Jahrhundert ohne Meisterschaft voll machen.

Mannschaftsfoto Schalke 04

1. Reihe von oben (l-r): Benedikt Höwedes, Michael Delura, Mathias Abel, Marcelo Bordon, Soeren Larsen, Kevin Kuranyi, Sebastian Boenisch, Mladen Krstajic, Heiko Westermann; 2. Reihe von oben (l-r): Bernd Brexendorf, Ivan Rakitic, Levan Kobiashvili, Zlatan Bajramovic, Christan Pander, Markus Heppke, Peter Loevenkrands, Jermaine Jones, Halil Altintop, Nestor El Maestro; 3. Reihe von oben (l-r): Christian Frank, Enrico Heil, Charly Neumann, Gregor Zieleznik, Holger Genius, Karl-Heinz Ohland, Christos Papadopoulos, Elliot Alves, Rouven Schirp, Mirko Slomka, Oliver ReckRafinha, Mesut Özil, Fabian Ernst, Ralf Faehrmann, Manuel Neuer, Mathias Schober, Toni Tapalovic, Timo Kunert, Gerald Asamoah, Mimoun Azaouagh.