1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Champions League

FC Bayern meldet sich mit Sieg gegen PSG in Europa zurück

Das war ein ganz wichtiger Sieg für den FC Bayern: Mit starker Leistung gegen das Starensemble von Paris St. Germain zeigt der FCB, dass er weiterhin zu den Top-Teams in Europa zählt. Unser Liveticker zum Nachlesen.

Der deutsche Rekordmeister bezwang PSG zum Abschluss der Champions-League-Gruppenphase mit 3:1 (2:0) und revanchierte sich für die 0:3-Demütigung im Hinspiel. Robert Lewandowski (8.) und Corentin Tolisso (37.) ließen die Bayern zur Halbzeit vom Gruppensieg träumen. Doch Kylian Mbappe (50.) holte mit seinem Anschlusstreffer die Bayern wieder auf den Boden zurück. Der zweite Treffer von Tolisso (69.) reichte nicht mehr, um Paris von der Tabellenspitze in Gruppe B zu verdrängen. Dazu fiel das Sieg um zwei Tore zu niedrig aus. Die Bayern ziehen als Zweiter hinter dem französischen Spitzenklub ins Achtelfinale ein.

Bayern-Trainer Jupp Heynckes überraschte die 70.000 Zuschauer in München mit seiner Aufstellung: Kein Jerome Boateng, kein Javi Martinez und zunächst auch kein Arturo Vidal und Thomas Müller. Dafür durften Niklas Süle, Sebastian Rudy und Tolisso ran. Und: Franck Ribery stand erstmals wieder in der Startelf - als Kapitän. Sein Einsatz zahlte sich aus: Alle drei Tore wurden über die linke Seite vorbereitet, auf der Ribery und Außenverteidiger David Alaba gemeinsam mächtig Druck machten.

Im Gegensatz zum Hinspiel, das Carlo Ancelotti den Trainerjob gekostet hatte, standen die Münchner diesmal sehr kompakt. Mit disziplinierter Abwehrarbeit ließen die Gastgeber das Millionen-Ensemble mit dem Traumsturm Neymar, Edinson Cavani und Mbappe kaum zur Entfaltung kommen. Wenn PSG doch einmal durchkam, war Bayern-Keeper Sven Ulreich zur Stelle. Mit mehreren Glanzparaden bewahrte er sein Team vor weiteren Gegentoren - und vorne nutzten die Bayern ihre Chancen eiskalt aus.

STIMMEN ZUM SPIEL:

Jupp Heynckes (Trainer Bayern München): "Der Schlüssel zum Erfolg war die Einstellung der gesamten Mannschaft. Wir haben taktisch nicht nur clever gespielt, sondern sehr klug. Insgesamt haben wir ein sehr gutes Spiel gezeigt und das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben."

Franck Ribery (Bayern München): "Ich freue mich, die Mannschaft hat gut gespielt. Das war schön für uns, unser Selbstvertrauen und unsere Fans."

Julian Draxler (Paris St. Germain): "In der ersten Halbzeit haben wir es nicht so gut gemacht, da waren die Bayern überlegen. Insgesamt haben sie den Sieg verdient, sie haben ein sehr gutes Spiel gemacht. Man sieht, dass sie immer noch eine der besten Mannschaften in Europa sind. Wir sind unglücklich über die Niederlage, freuen uns aber über den Gruppensieg."

DAS SPIEL ZUM NACHLESEN: DER LIVETICKER

 

FC BAYERN - PARIS 3:1 (2:0)

--------------

ABPFIIFF

90.+ 3 Minute: Lewandowski wird noch einmal geschickt, setzt sich an der Strafraumgrenze durch, verzieht dann aber aus zehn Metern.

90.+ 2 Minute: Noch einmal eine Riesen-Parade von Ulreich: Der Bayern-Keeper klärt einen Torschuss aus nur drei Metern von Mbappe.

90.+ 1 Minute: WECHSEL bei PSG: DRAXLER geht, LO CELSO kommt.

88. Minute: Konter PSG - ein langer Pass landet bei Cavani. Süle geht hinterher und springt mit vollem Risiko mit beidem Füßen voran in den Zweikampf. Glück für Süle und die Bayern, dass Cavani über die Beine von Cavani springt.

87. Minute: Rafinha kommt über links und dringt in den Strafraum ein, aber dann zögert er zu lange - im Zentrum hätte Lewandowski gestanden. Die anschließenden Ecke bringt nichts ein.

85. Minute: Der nächste WECHSEL bei Bayern-München: RAFINHA ersetzt ALABA.

83. Minute: WECHSEL. JAMES verlässt unter Applaus den Platz für VIDAL.

82. Minute: GELBE KARTE für Draxler: Der deutsche Nationalspieler holt Lewandowski im Mittelfeld von den Beinen.

81. Minute: Nach der Eckball-Hereingabe kommt Marquinhos zum Fallrückzieher - die Kugel geht übers Tor.

80. Minute: Ein Schuss von Mbappe aus 18 Metern wird abgefälscht - aber Ulreich ist dennoch zu Stelle und klärt zur Ecke. 

79. Minute: Auf der Gegenseite kommt Hummels nach einer Kimmich-Flanke zum Kopfball - verfehlt jedoch den Kasten.

78. Minute: Dani Alves schickt Neymar aus der eigenen Hälfte. Ulreich ist aus seinem Strafraum geeilt und klärt per Kopf vor dem PSG-Stürmer.

75. Minute: Marquinhos bringt Coman im Mittelfeld zu Fall - der PSG-Verteidiger muss aufpassen: Er ist schon Gelb-verwarnt und dieses Foul war hart an der Grenze.

73. Minute: Tolisso dringt in den Strafraum ein, PSG-Keeper Areola kommt aus seinem Kasten und klärt, ohne den Bayern-Spieler zu berühren. Doch Tolisso hebt ab - das war eine Schwalbe, die ebenfalls mit Gelb hätte bestraft werden müssen.

72. Minute: WECHSEL. THIAGO SILVA muss verletzt den Platz verlassen, für ihn kommt KIMPEMBE.

71. Minuten: Thiago Silva wird außerhalb des Platzes behandelt, kommt dann zurück, um sich kurz darauf wider auf den Boden zu werfen. Damit stoppt er einen Angriff der Bayern. Das war eine unsportliche Aktion, die mit Gelb hätte bestraft werden müssen.

69. Minute: TOR. TOLISSO stellt den zwei Tore Vorsprung der Bayern wieder her: Coman überläuft Dani Alves auf der linken Außenbahn - auf die er nach der Auswechslung von Ribery gewechselt ist, zieht dann in Richtung PSG-Strafraum und passt flach in die Mitte. Tolisso kommt von hinten und schießt aus elf Metern flach ein.

Fußball Champions League Bayern München Paris Saint-Germain (Reuters/M. Rehle)

Doppelpack: Corentin Tolisso erhöht mit seinem zweiten Tor auf 3:1.

66. Minute: WECHSEL. Unter dem Applaus der Zuschauer verlässt RIBERY den Platz, für ihn kommt MÜLLER, der auch die Kapitänsbinde übernimmt.

65. Minute: Kimmich schlägt die nächste gefährliche Flanke vors PSG-Tor, die jedoch zu hoch ist für Lewandowski. Zwei PSG-Spieler gehen zu Boden und das Spiel wird unterbrochen.

64: Minute: Coman bedient Lewandowski von der rechten Seite. Der Bayern-Stürmer legt am Elfmeterpunkt für Ribery ab, aber der wird erfolgreich am Schuss gehindert.

62. Minute: Und schon wieder Mbappe: Diesmal steht er ganz alleine zwei Meter vor Ulreich - aber auch im Abseits.

61. Minute: PSG erhöht den Druck: Klasse Schuss von Mbappe - wieder ist Ulreich mit einer Super-Parade zur Stelle.

60. Minute: Draxler zieht von der Strafraumgrenze aus halblinker Position ab - Ulreich hat den Ball sicher.

59. Minute: Ribery spielt sich einmal mehr in den Strafraum von PSG, wir dann aber wieder am Abschluss gehindert.

58. Minute: Die PSG-Spieler wirken seit dem Wiederanpfiff wie verwandelt - sie stören die Bayern früher, sind präsenter  und aggressiver in den Zweikämpfen.

55. Minute: Konter von PSG: Neymar spielt rechts raus auf Mbappe, der bringt zwar den Ball von der Grundlinie noch vors Bayern-Tor, aber dort steht keiner seiner Mitspieler.

55. Minute: Ribery könnte nach Zuspiel von Alaba aus knapp zehn Metern abschließen, aber er verstolpert.

53. Minute: GELBE KARTE für RUDY. Ein taktisches Foul von Rudy: Er stellt den Laufweg von Rabiot zu und lässt den PSG-Spieler auf Höhe der Mittellinie auflaufen.

50. Minute: TOR. Der Anschlusstreffer durch MBAPPE: Nach einem Zuspiel aus dem Mittelfeld hat Cavani ganz viel Zeit, um den Ball von der rechten Strafraumgrenze auf den heraneilenden Mbappe zu lupfen, der ebenfalls völlig frei aus knapp acht Metern einköpfen kann.

49. Minute: Bayern kommt über rechts: Coman spielt Kimmich frei, aber dessen Flanke wird geblockt.

48. Minute: Mit zweieinhalb Minuten Verspätung kommt PSG-Trainer Emery zurück auf den Platz. Jetzt erst kann die Klappe in den Kabinengang geschlossen werden.

46. Minute: Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.


WIEDERANPFIFF


HALBZEIT
Bayern München geht mit einer zwei Tore Führung in die Pause - und nach der Leistung des deutschen Rekordmeisters in der ersten Hälfte ist auf einmal doch wieder die Tabellenspitze in Gruppe B möglich. Der FCB war in den ersten 45 Minuten das deutlich bessere Team, stärker in den Zweikämpfen und zielstrebiger im Spiel nach vorne. Insbesondere über die linke Seite mit Alba und Ribery machten die Bayern mächtig Druck. Aber auch Coman auf der gegenüberliegenden Außenbahn sorgte immer wieder für gefährliche Situationen. Aber auch defensiv stimmt es bei den Münchnern - und wenn die PSG-Stürmer doch einmal durchkamen, hatten die Bayern in Keeper Ulreich einen ganz starken Rückhalt.

45. Minute: Und nochmal PSG: Nach einer Flanke von Mbappe steht Neymar bereit - Ribery klärt vor dem Brasilianer per Kopf.

43. Minute: Wieder ist FCB-Keeper Ulreich bei einem gefährlich Schuss von Neymar zur Stelle und hält die Null fest.

41. Minute: GLEBE KARTE für MARQUINHOS und TOLISSO. Dani Alves geht nach einem Zweikampf mit Tolisso vor dem PSG-Tor zu Boden. Darauf stößt Marquinhos Tolisso um. Marquinhos und Tolisso werden dafür mit Gelb bestraft.

40. Minute: Bei der nächsten Ecke der Bayern kommt erneut Süle an den Ball, er streicht ihm aber über die Stirn.

37. Minute: TOR. TOLISSO erhöht auf 2:0. Wieder läuft die Vorbereitung über die linke Seite: Ribery spielt raus auf James, der Tolisso mit einer präzisen Flanke bedient. Tolisso nickt den Ball aus knapp sieben Metern ein.

34. Minute: Die anschließende Ecke von Neymar kommt nicht vor dem Tor der Bayern an, sondern wird vorher schon abgefangen.

33. Minute: Der bislang schönste Angriff von PSG: Mbappe steckt für Neymar durch, der mit viel Tempo über halblinks die Bayern-Abwehr überläuft und aus spitzem Winkel abzieht - Ulreich klärt mit einer Glanzparade zur Ecke.

29. Minute: Mbappe bringt den Ball von rechts vors Tor - Süle hat aufgepasst und klärt die Situation.

27. Minute: Ecke für München: Die Hereingabe von James landet bei James - dessen Kopfball wird jedoch geblockt.

25: Minute: Jetzt geht es mal schnell bei Paris: Mbappe und Neymar dringen in den Strafraum ein - Alaba geht dazwischen und sichert den Ball.

24. Minute: Den Freistoß übernimmt Neymar - er schießt jedoch direkt in die Mauer.

23. Minute: GELBE KARTE für JAMES: Der Kolumbianer beschwert sich über die Gelbe Karte für Kimmich und sieht dafür wegen Meckerns ebenfalls Gelb.

22. Minute: GELBE KARTE für KIMMICH: Der Bayern-Abwehrspieler reißt Neymar kurz vor der Strafraumgrenze um. Es gibt Freistoß für Paris aus aussichtsreicher Position.

Champions League Bayern München Paris Saint-Germain (Reuters/M. Dalder)

James Rodriguez (l.) sieht Gelb wegen Meckerns

20: Minute: Auf der Gegenseite gelingt es der Bayern-Defensive im eigenen Strafraum zunächst nicht, Neymar vom Ball zu trennen. Rudy hilft aus und klärt schließlich mit viel körperlichem Einsatz.

19: Minute: Tolisso schlägt den Freistoß vors Tor, Süle verpasst.

18. Minute: Ribery schickt Tolisso auf der rechten Außenbahn, der Franzose startet durch und wird kurz vor der Grundlinie von Verratti rüde von den Beinen geholt. Es gibt Freistoß für die Bayern.

16. Minute: Rudy versucht es einmal aus der zweiten Reihe - aber der Ball geht weit über das Tor der Franzosen.

14. Minute: Paris wirkt etwas geschockt. Momentan kommt nicht viel vom Star-Ensemble von der Seine.

11. Minute: James legt für Lewandowski auf. Doch diesmal scheitert der Bayern-Stürmer aus spitzem Winkel an PSG-Keeper Areola.

8. Minute: TOR. Die Führung für Bayern München: Nach schönem Zusammenspiel von Ribery und James landet der Ball zunächst bei Alaba, der zu LEWANDOWSKI köpft, der fünf Meter vor dem PSG-Tor lauert. Die Gäste reklamieren Abseits, aber die Fahne des Linienrichters bleibt unten und so kann Lewandowski in aller Ruhe einschieben.

Champions League Bayern München Paris Saint-Germain (Reuters/M. Dalder)

Robert Lewandowski bejubelt seinen Treffer zum 1:0 für Bayern München.

6. Minute: Die erste gute Angriffsaktion der Bayern: Coman setzt sich auf der rechten Außenbahn durch, sein Flachschuss von der Strafraumgrenze wird abgefälscht. 

4. Minute: Und es wird gleich noch einmal gefährlich vor dem Bayern-Tor: Aber Süle gewinnt im Fünfmeterraum das Duell mit Cavani. 

3. Minute: Aber die erste Chance hat Mbappe, der Alaba austanzt und dann aus neun Metern abzieht - Keeper Ulreich ist bei dem Schuss aus spitzem Winkel zur Stelle.

2. Minute: Bayern kontrolliert in den ersten Minuten den Ball und lässt ihn durch die eigenen Reihen zirkulieren.

ANPFIFF

20:44 Uhr:
 Doch um PSG in der Champions-League-Gruppe B noch von der Tabellenspitze zu verdrängen benötigen die Bayern ein einen Sieg mit vier Toren Unterschieden. Das scheint doch etwas unrealistisch.

20:42 Uhr: Die Bayern dagegen stimmten sich in der Bundesliga mit einem 3:1-Erfolg gegen Hannover auf den Champions-League-Gipfel gegen Paris ein.

20:40 Uhr: Das PSG schlagbar ist bewies am vergangenen Spieltag der Ligue 1 Racing Straßburg: Der Aufsteiger bezwang Paris mit 2:1.

20:39 Uhr: Andererseits: In der Defensive ist PSG bei weitem nicht so stark wie Offensiv und durchaus anfällig. Mit den schnellen Coman und Ribery auf den Außenbahnen will Heynckes das möglicherweise ausnutzen.

20:37 Uhr: Angesichts der Offensiv-Stärker von PSG sind die Bayern heute vor allem in der Defensive gefordert: Eine so schwache Abwehr-Leistung wie im letzten Champions-League-Spiel in Anderlecht dürfen sich die Münchner heute Abend nicht leisten.

20:34 Uhr: Paris spielt im Sturm wieder in Bestbesetzung mit Neymar Kylian Mbappe und Edinson Cavani – anders als im Hinspiel ist Julian Draxler von Beginn an dabei.



20:32 Uhr: Süle stand auch schon im Hinspiel in der Startelf. Damals musste Hummels seinen Platz räumen. Es war eine der Personalentscheidungen von Ancelotti, die viele Experten nicht verstanden – was wohl mit zu seiner Ablösung beigetragen hat.

20:30 Uhr: Dagegen verzichtet Heynckes zunächst noch auf die wiedergenesenen Thomas Müller und Jerome Boateng. Den Platz in der Innenverteidigung neben Mats Hummels nimmt Niklas Süle ein.

20:28 Uhr: Javi Martinez und Arturo Vidal sitzen auf der Bank, dafür beginnen Sebastian Rudy und Corentin Tolisso im defensiven Mittelfeld. Franck Ribery und David Alaba kehren nach überstandener Verletzung in die Startelf zurück.

20:26 Uhr: Mit seiner Aufstellung heute Abend überrascht Heynckes:

20:24 Uhr: Man wolle zeigen, dass der FC Bayern nach wie vor zu den Top-Klubs in Europa zählt, betonte der FCB-Coach.

20:23 Uhr: Auch heute Abend will Heynckes wieder drei Punkte einsammeln - weniger für die eigene Statistik, sondern für das Prestige des FC Bayern, wie er in der offiziellen Pressekonferenz vor dem Spiel ankündigte.

20:20 Uhr: Heynckes festigte damit seine Führung in der ewigen Bestenliste der Königsklasse.

 

20:18 Uhr: Unter Heynckes stürmten die Bayern in der Bundesliga an die Tabellenspitze und verloren in der Champions League bislang kein Spiel mehr.

20:17 Uhr: Die 0:3-Pleite des FCB im Hinspiel in Paris Ende September war Tiefpunkt und gleichzeitig der Wendepunkt für den Deutschen Rekordmeister in dieser Saison.  Es folgte der Rauswurf von Trainer Carlo Ancelotti, die Rückkehr von Jupp Heynckes auf die Bayern-Bank und der Aufschwung des FCB.

20:15 Uhr: Herzlich willkommen zum DW-Liveticker!

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema