1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Favoriten für Deutschen Filmpreis nominiert

Tom Tykwers Romanverfilmung "Das Parfum" und der Gefängnisfilm "Vier Minuten" von Chris Kraus sind mit jeweils acht Nominierungen die großen Favoriten für den Deutschen Filmpreis 2007. Sieben Mal nominiert wurde Stefan Ruzowitzkys Berlinale-Beitrag "Die Fälscher" über Häftlinge des Konzentrationslagers Sachsenhausen. Zu den insgesamt sechs in der Kategorie "Bester Spielfilm" nominierten Filmen gehören außerdem "Wer früher stirbt ist länger tot" von Marcus H. Rosenmüller, "Emmas Glück" von Sven Taddicken und "Winterreise" von Hans Steinbichler. Das gaben die Schauspielerin Senta Berger als Präsidentin der Deutschen Filmakademie und Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) am Freitag im ZDF-"Morgenmagazin" bekannt.

  • Datum 20.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A10D
  • Datum 20.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A10D