1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Fatih Akin kann auf europäischen Oscar hoffen

Bereits zum 20. Mal wird am Samstag (1.12.2007) in Berlin der "europäische Oscar" vergeben: Rund 1400 Gäste, darunter Kinogrößen wie Jeanne Moreau, Liv Ullmann und Jean-Luc Godard, haben sich zur Verleihung des Europäischen Filmpreises angesagt. Mit Fatih Akins Film "Auf der anderen Seite" zählt auch in diesem Jahr eine Produktion aus Deutschland zu den Favoriten. Das deutsch-türkische Drama des Hamburger Filmemachers wurde in drei Kategorien nominiert, unter anderem in der Königssparte bester Film.

In den vergangenen beiden Jahren gewannen Florian Henckel von Donnersmarcks Stasi-Drama "Das Leben der Anderen" und Michael Hanekes Psychodrama "Caché" die begehrte Trophäe für den besten Film. Neben Fatih Akin können sich in diesem Jahr vor allem Stephen Frears (sechs Nominierungen für "The Queen"), Kevin Macdonald (fünf Nominierungen für "Der letzte König von Schottland") und Cristian Mungiu ("4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage") Hoffnungen machen.