1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Fatih Akin als Jury-Mitglied in Cannes

Erfolgsregisseur Fatih Akin ("Gegen die Wand") wird Jury-Mitglied beim diesjährigen Filmfestival in Cannes. "Für mich
ist die Einladung eine große Ehre", sagte der deutsch- türkische Regisseur am Montag einer Mitteilung des Berliner Büros boxfish films zufolge. "Ich freue mich auf diesen intensiven 'Workshop'." Unter dem Vorsitz von Regisseur Emir Kusturica wird die Jury zwischen den 20 Wettbewerbsfilmen entscheiden und unter anderem die Goldene Palme vergeben.
Weitere Jurymitglieder sind die amerikanische Literatur-Nobelpreisträgerin Toni Morrison, die Schauspielerinnen
Salma Hayek (Mexiko) und Nandita Das (Indien), die französische Regisseurin Agnès Varda, die Regisseure John Woo (China) und Benoît Jacquot (Frankreich) sowie der spanische Schauspieler Javier Bardem. Akins neuer Film "Crossing The Bridge - The Sound of Istanbul" wird in Cannes in der Sektion Wettbewerb außer Konkurrenz seine Weltpremiere feiern. In dem Film präsentiert Akin das Porträt der kulturellen und musikalischen Vielfalt der Türkei und seiner Lieblingsstadt und zweiten Heimat Istanbul. Als "Alter Ego" führt Alexander Hacke, Bassist der Einstürzenden Neubauten, durch die Stadt am Bosporus und zeigt dabei einen Schmelztiegel der musikalischen Kulturen, ein Konzentrat östlicher und westlicher Einflüsse.