1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Farshid aus dem Iran

Parallelen zum Iran hat Farshid in Deutschland nicht entdeckt, gern würde er aber dort leben – am liebsten in Köln. Ein deutsches Wort wird er bestimmt nicht vergessen, weil er damit für Erheiterung gesorgt hat.

Audio anhören 01:43

Farshid aus dem Iran

Name: Farshid

Land: Iran

Geburtsjahr: 1984

Ich lerne Deutsch, weil …
ich in Deutschland leben und arbeiten möchte.

Mein erster Tag in Deutschland war …
sehr schön für mich. Ein Bekannter hat mich am Flughafen abgeholt.

Das ist für mich typisch deutsch:
Pünktliche Leute.

Was ist in Deutschland so wie in meiner Heimat:
Gar nichts.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Köln, weil die Stadt einfach toll ist und man viele nette Menschen kennenlernen kann.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Die Sätze mit Dativ und Akkusativ.

Mein deutsches Lieblingswort:
Das Kopfkino.

Welche deutschen Wörter ich immer verwechsle:
„Polen“ und „Pollen“. Ich hab mich mal versprochen und gesagt: „Ich bin allergisch gegen Polen“, und da haben die Leute gelacht.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Ich möchte perfekt Deutsch sprechen können.

Mein Tipp für andere Deutschlerner:
Viel deutsches Fernsehen gucken und jeden Tag deutsche Texte lesen und auch schreiben.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads