1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Fachkräftemangel kostet Mittelstand 30 Milliarden Umsatz

Dem deutschen Mittelstand entgehen wegen des Fachkräftemangels mindestens 30 Milliarden Euro Umsatz pro Jahr. Dies geht aus einer Hochrechnung hervor, die die Beratungsgesellschaft Ernst & Young veröffentlicht hat. Besonders betroffen sind Nordrhein- Westfalen, Bayern und Baden-Württemberg. Drei Viertel der Mittelständler fällt es demnach "eher" oder sogar "sehr schwer", ausreichend qualifizierte Mitarbeiter zu finden (73 Prozent). Besonders knapp ist das Arbeitskräfte-Angebot im Bereich Bau/Energie: 81 Prozent der Chefs sprechen von einer "eher" oder "sehr schweren" Suche. Als größte Schwierigkeiten nennen sie eine starke Konkurrenz beim Kampf um Mitarbeiter und einen Mangel an Top- Talenten.