1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Fachkräftemangel im MINT-Bereich

Trotz der Wirtschafts- und Finanzkrise fehlen mehr als 60.000 Fachkräfte für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Das erklärten die Wirtschaftsverbände BDA und BDI am Montag auf Grund einer in Berlin veröffentlichten Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Grund sei der "strukturelle und demografische Wandel". Hans-Peter Klös vom IW erklärte: "Spätestens nach Ende des konjunkturellen Abschwungs wird sich diese Lücke noch weiter öffnen." Allein für altersbedingt Ausscheidende würden jährlich 50.000 bis 60.000 Nachwuchskräfte benötigt.