1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Füttern verboten

Silbermöwe

Silbermöwen sind in Westerland weniger gern gesehen

Die Stadt Westerland auf Sylt will das regelmäßige Füttern der Silbermöwen auf der Insel unterbinden. Weil die Tiere durch das Füttern mittlerweile die Scheu vor den Menschen verloren haben, sind sie zum Störfaktor geworden. Bei der Stadt hagelte es Beschwerden unter anderem über das laute Schreien der Tiere. Ärgern tun sich Gäste und Anwohner auch über die Dreistigkeit, mit der die großen Vögel den Promenaden-Besuchern sogar manchmal ein Eis oder Fischbrötchen aus der Hand stibitzen. Eine Aufklärungskampagne soll jetzt die Öffentlichkeit über die Probleme informieren

WWW-Links