1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Deutschland

Fürstenpaar auf Staatsbesuch

Bundespräsident Joachim Gauck hat Fürst Albert II. von Monaco und dessen Frau Charlène mit militärischen Ehren empfangen. Im Schloss Bellevue erklangen die Nationalhymnen des Fürstentums und Deutschlands.

Das Fürstenpaar hatte sich zuvor ins Gästebuch eingetragen. Die beiden Staatsoberhäupter schritten dann die Ehrenformation des Wachbataillons ab.

In Berlin kam es zudem zu Treffen mit Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Außenminister Guido Westerwelle (FDP). Auch Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) empfängt das Paar.

Mittagessen auf der Spree

Westerwelle aß mit Albert II. und Charlène bei einer Spree-Rundfahrt zu Mittag. Wowereit führt das Paar am Nachmittag über den Pariser Platz zum Brandenburger Tor. Für den Abend haben der Bundespräsident und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt zu einem Festessen geladen.

Albert und Charlène sind erstmals gemeinsam zu einem offiziellen Besuch als Fürstenpaar in Deutschland. Sie hatten vor rund einem Jahr geheiratet. Am Dienstag werden beide in Stuttgart erwartet.

li/se (dapd, dpa)