1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Für nackte Gäste freier Eintritt

Das renommierte Leopold-Museum in Wien hat sich einen besonderen Gag ausgedacht, um für seine Ausstellung "Die nackte Wahrheit" zu werben. Wer an diesem Freitag (29.7.05) nackt oder im Badeanzug in das Museum kommt, hat freien Eintritt zu der Ausstellung, bei der noch bis zum 22. August skandalträchtige Werke unter anderem von Gustav Klimt, Egon Schiele und Oskar Kokoschka zu sehen sind. Darin werden die zu Beginn des 20. Jahrhunderts oft tabuisierten Themen Schwangerschaft, Sexualität und Macht, Homoerotik, Geschlechterkampf und Pubertät dargestellt.

Museumschef Rudolf Leopold stand der PR-Aktion nach Auskunft seiner Pressestelle eher skeptisch gegenüber. Besuchermangel sei nicht der Grund für den Aufruf zum nackten Museumsbesuch, hieß es in Wien. Schließlich werde die Ausstellung schon jetzt von rund 1000 Besuchern täglich besucht.

  • Datum 28.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6yFT
  • Datum 28.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6yFT