1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global Ideas

Für jeden Bedarf ein Modell: Effiziente Herde

Weil nicht jedes Modell überall eingesetzt werden kann, gibt es die unterschiedlichsten effizienten Herde. Ein Überblick.

default

Die neueste Erfindung ist der Rocket Stove. Mit seiner ellbogenförmigen Brennkammer spart das Eigenbau-Modell aus Lehm und Stroh, Metall oder Ziegelsteinen bis zu 80 Prozent Energie - und zwischen 40 und 80 Prozent an Feuerholz. Er ist weitgehend rauchfrei. Familien nutzen kleinere Herde, größere Modelle sind in Schulkantinen oder kleinen Restaurants im Einsatz. Je nach Modell, Größe und Land liegen die Preise von Rocket Stoves für Haushalte zwischen drei und 15 Euro. Bei Kantinenherden sind es zwischen 90 und 200 Euro.

Ein Beispiel für eine spezielle regionale Anwendung ist der runde Mirt-Herd aus Äthiopien, der aus einem Zementring und einer Metall- oder Tonplatte besteht. Auf dieser flachen Platte mit einen Durchmesser von circa 60 Zentimenter wird das traditionelle, runde Injeera-Brot gebacken. Im Vergleich zum offenen Feuer spart der Mirt-Herd bis zu 50 Prozent Holz ein. Der Preis liegt bei vier bis sechst Euro.

Vor allem in Südamerika wird der Vesto-Herd verkauft, der verschiedene organische Materialien verbrennt. Er wird industriell gefertigt. Der Verkaufspreis liegt bei rund 25 Euro. Auf die Verbrennung von Holzkohle spezialisiert ist der Jiko charcoal stove, der in Kenia entwickelt wurde und heute in vielen afrikanischen Ländern angeboten wird - für drei bis zehn Euro. Er spart die Hälfte an Kohle ein.

Besonders einfach konstruiert ist der Tonherd Upesi, der auch als Mandaleo bekannt ist. Er kostet rund einen Euro, weshalb sich ihn auch die Ärmsten leisten können. Im Vergleich zum offenen Feuer spart er 50 Prozent des Feuerholzes ein. Im Einsatz sind auch sogenannte Foodwarmer. Das sind mit natürlichem Isoliermaterial wie etwa getrockneten Bananenblätter gefüllte Taschen und Körbe, in denen das Essen nach dem Kochen weiter gart - womit Energie gespart wird.

Autor: Thorsten Schäfer

Redaktion: Ranty Islam