1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Fünf Weise sagen schwaches Wachstum voraus

Deutschlands Wirtschaft wächst im nächsten Jahr noch schwächer als ohnehin erwartet. So sehen es jedenfalls die "Fünf Weisen" in ihrem Gutachten.

Der Sachverständigenrat der Bundesregierung erwartet für das kommende Jahr in Deutschland nur noch ein Wachstum von 0,7 Prozent. Damit liegt er deutlich unter der Prognose der Regierung, die von 1,25 Prozent ausgeht. Wie die so genannten Fünf Weisen weiter mitteilten, rechnen sie für dieses Jahr mit einem Anstieg des Bruttoinlandprodukts (BIP) um 0,6 Prozent. Die Regierung geht dagegen von rund 0,75 Prozent Wirtschaftswachstum in diesem Jahr aus. Die schwache Entwicklung wird sich auch auf den Arbeitsmarkt auswirken: Für 2002 rechnen die Experten mit einem Anstieg der Arbeitslosenquote von 9,4 in diesem auf 9,7 Prozent im kommenden Jahr. Dies bedeute dann im Jahres-Durchschnitt rund 3,96 Millionen Menschen ohne Job.

  • Datum 14.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1N1E
  • Datum 14.11.2001
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1N1E