1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Europa

Fünf Tote bei Unwettern in Südfrankreich

Seit Wochen wird die Mittelmeerküste Südfrankreichs von Unwettern heimgesucht. Neben Dauerregen und Stürmen sorgen reißende Flüsse für Zerstörung. Viele erinnert das an die Katastrophe von 1999.

"So etwas habe ich noch nie gesehen", sagt Kristel Gregori. "Als wir um drei Uhr von den Nachbarn geweckt wurden, stand das Wasser bereits einen Meter hoch in der Garage." Und so wie der 42-Jährigen ging es vielen anderen Bewohnerin Argeles-sur-Mer im Departement Pyrénées-Orientales. In ihrem Ort und den Nachbargemeinden Canet und Barcares mussten über 500 Menschen ihre Häuser verlassen. Der Wasserspiegel ist seit der Nacht zwar wieder gesunken, aber noch immer regnet es in der Region an der Mittelmeerküste stark.

In Argeles-sur-Mer ist die Massane über die Ufer getreten. Der kleine Bach, der im Sommer oft ausgetrocknet ist, wurde plötzlich zu einem wilden Strom, der auf 20 Meter Breite anwuchs und dutzende Autos mit sich riss. Auch der Fluss Berre ist über die Ufer getreten. Am Sonntag war sein Wasserstand einen Meter höher als im November 1999. Damals kamen bei starken Überschwemmungen in der Region 35 Menschen ums Leben.

Überschwemmung in Argeles-sur-Mer (Foto: dpa)

Reißende Fluten im Departement Pyrénées-Orientales.

Fünf Tote seit Donnerstag

Ingesamt mussten in den Departments Pyrénées-Orientales und Aude rund 3.000 Menschen ihre Häuser verlassen. Bislang kamen durch die Flut seit Donnerstag fünf Menschen ums Leben. Das letzte Opfer war ein 73-Jähriger Mann, der einen Herzinfarkt erlitt, nachdem er versuchte hatte, eine überflutete Straße zu durchfahren.

Auch wenn die Behörden mit weiterem Hochwasser rechnen, heißt es aus dem Büro von Premierminister Manuel Valls, die Situation sei unter Kontrolle. Südfrankreich wird seit Wochen von starken Regenfällen und schweren Überschwemmungen heimgesucht. Der französische Wetterdienst rechnet aber damit, dass der heftige Regen am Abend nachlassen wird.

djo/sc (afp)

Die Redaktion empfiehlt