1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Fünf Staaten Ostafrikas gründen Wirtschaftsgemeinschaft

Fünf Staaten Ostafrikas haben eine Wirtschaftsgemeinschaft gegründet. Die Staatschef von Burundi, Kenia, Uganda, Ruanda und Tansania unterschrieben den Vertrag am Freitag im tansanischen Arusha. In der Wirtschaftsgemeinschaft sollen Waren und Kapital frei zirkulieren können, für Arbeitskräfte und Unternehmen ist eine Niederlassungsfreiheit geplant. Neue Straßen und Eisenbahnen sollen den Handel erleichtern. Der gemeinsame Markt mit 126 Millionen Menschen soll ab Juli 2010 Wirklichkeit werden.