1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Führungskrise bei EADS: Pressekonferenz abgesagt

Der führende europäische Flugtechnikkonzern EADS hat seine monatelange Führungskrise nicht wie erhofft bis zum weltgrößten Branchentreff in Paris-Le Bourget lösen können. Zu Messebeginn am Montag sagte EADS seine für Dienstag geplante Pressekonferenz ersatzlos ab. Der Schritt gilt als peinliches Eingeständnis einer strategischen Blockade beim europäischen Vorzeigeunternehmen, während der Streit der EU mit den USA über Subventionen im Flugzeugbau vor der Welthandelsorganisation WTO eskaliert. Die EADS-Großaktionäre DaimlerChrysler und Sogeade blockieren sich seit einem halben Jahr im Streit um die Führungsstruktur bei EADS und der Konzerntochter Airbus.

  • Datum 13.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6m86
  • Datum 13.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6m86