1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EZB und Fed betonen Bedeutung der Schwellenländer

Die Notenbankchefs der USA und der Euro-Zone haben die wachsende Bedeutung der Schwellenländer für die Stabilität der internationalen Finanzmärkte hervorgehoben. Wegen ihres starken Wachstums würden diese Länder für die globale Wirtschaft immer wichtiger, sagte Fed-Chef Ben Bernanke in einer Videobotschaft an ein Wirtschaftstreffen in Seoul. Der Präsident der Europäischen Zentralbank, Jean-Claude Trichet, ergänzte, die aufstrebenden Wirtschaftsmächte hätten sich in der jüngsten Krise als Hort der Stabilität erwiesen. Sie seien zwar auch vom wirtschaftlichen Einbruch getroffen worden, hätten sich in ihrer Gesamtheit aber als kräftig erwiesen.