1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EZB signalisiert erneut Zinserhöhung

Die Finanzmärkte haben den Zinserhöhungskurs der Europäischen Zentralbank (EZB) nach Worten ihres Ratsmitglieds Jürgen Stark gut nachvollzogen. Sie hätten die Botschaft der EZB gut verstanden, dass angesichts von Inflationsgefahren große Wachsamkeit geboten sei, sagte Stark in einem am Montag veröffentlichten Interview mit der französischen Zeitung 'La Tribune'. Die Signale seit der letzten Ratssitzung Ende August zeigten, dass Wachsamkeit geboten sei. An den Märkten wird für Oktober mit einer Zinserhöhung um 25 Basispunkte auf 3,25 Prozent gerechnet. Im Dezember könnten dann 3,50 Prozent erreicht werden.

  • Datum 11.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/96eS
  • Datum 11.09.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/96eS