1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EZB sieht keine Konjunkturrisiken durch Börsentalfahrt

Der weltweite Kursrutsch an den Aktienmärkten hat nach Ansicht der Europäischen Zentralbank (EZB) nur eine relativ begrenzte Wirkung auf die Konjunktur in Euroland. Zwar seien Effekte auf den Konsum und die Investitionen erkennbar, heißt es in dem am Donnerstag veröffentlichten Monatsbericht September. Doch im Vergleich zu den USA fielen die Reaktionen moderat aus. Denn dort stecke vergleichsweise mehr Vermögen der privaten Haushalte und Unternehmen in Wertpapieren. Die Haushalte in den USA legen fast ein Drittel ihres Geldvermögens in Aktien an. Im Eurogebiet ist dies nur ein Fünftel.

  • Datum 19.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2gSJ
  • Datum 19.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2gSJ