1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EZB sagt geringes Wachstum für 2003 voraus

Die Experten des Eurosystems haben bei ihrer halbjährlichen Prognose im Dezember ein deutlich geringeres Wachstum für die Euro-Zone 2003 vorhergesagt als bisher. Für das Wachstum sagen die Volkswirte der Europäischen Zentralbank und der nationalen Notenbanken nur noch eine Bandbreite von 1,1 bis 2,1 Prozent und damit einen Prozentpunkt weniger voraus als noch im vergangenen Juni. Nur geringfügig nach unten revidiert wurde dagegen die Schätzung für die Inflation im kommenden Jahr. Hier erwarten die Experten eine Spanne von 1,3 bis 2,3 Prozent nach 1,3 bis 2,5 Prozent im Juni. Die Toleranzgrenze liegt bei zwei Prozent.

  • Datum 12.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2zP9
  • Datum 12.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2zP9