1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EZB nicht besorgt über starken Euro

Der Chefvolkswirt der Europäischenh Zentralbank Otmar Issing hat einen vorübergehenden Preisrückgang in Deutschland nicht ausgeschlossen. Die jüngsten Spekulationen über einen generellen Preisverfall, also eine konjunkturbelastende Deflation, nannte er jedoch 'weniger rational'. Der Kursanstieg des Euro sei nicht Besorgnis erregend und gebe der Europäischen Zentralbank mehr Spielraum für die Geldpolitik, sagte Issing der finnischen Wirtschaftszeitung 'Kauppalehti'. Würden deflationäre Gefahren bestehen, dann würde die EZB rasch mit Zinssenkungen reagieren, kündigte Issing an.

  • Datum 28.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3h4S
  • Datum 28.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3h4S