1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EZB macht Verlust

Die Europäische Zentralbank hat nach einem Bericht des «Handelsblattes» im vergangenen Jahr einen Verlust von mindestens einer Milliarde Euro gemacht. Dies ergebe sich aus den Kursbewegungen an den Devisen- und Wertpapiermärkten und dem niedrigen Zinsniveau. Damit drohe der Bundesbank, die an dem EZB-Verlust beteiligt sei, eine zusätzliche Belastung von 200 bis 270 Millionen Euro. Auch das Bundesbankergebnis dürfte dadurch endgültig in die roten Zahlen rutschen.

  • Datum 10.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/66Z7
  • Datum 10.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/66Z7