1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EZB: Keine Deflationsgefahr in Deutschland

Die Europäische Zentralbank (EZB) sieht keine Beweise für eine Deflationsgefahr in Deutschland. Dies sagte das Direktoriumsmitglied der EZB, Ottmar Issing, am Samstag (24. Mai 2003) in einem Fernsehinterview. Die Gefahr einer anhaltenden Lähmung durch sinkende Nachfrage bei niedrigen Preisen sei real nicht vorhanden, die EZB habe aber alle Möglichkeiten, gegebenenfalls rasch mit Zinssenkungen zu reagieren.

Issing sagte weiter: "Ich sehe die Spekulationen über Deflation mit großer Sorge, denn daraus können Entwicklungen resultieren, für die es bisher im Grunde noch gar keinen Anlass gibt. Deflation ist ein Übel, so wie die Inflation auch. Sie muss unbedingt vermieden werden., Die Europäische Zentralbank und die Akteure der Geldpolitik insgesamt sind darauf hinreichend vorbereitet."