1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

EZB gegen Aufweichung des Stabilitätspaktes

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat gut eine Woche vor dem entscheidenden EU-Gipfel zur Reform des Europäischen Stabilitätspakts vor einem Aufweichen der finanzpolitischen Regeln gewarnt. 'Jedes Schwächen der Drei-Prozent-Grenze und des Verfahrens bei übermäßigem Defizit schwächt die gesamte Währungsunion', warnte EZB-Präsident Jean-Claude Trichet am Montag bei einer Anhörung im Wirtschafts- und Währungsausschuss des Europäischen Parlaments in Brüssel.
  • Datum 14.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6N0i
  • Datum 14.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6N0i